Immobilien Bewertung

Die Vermarktung einer hochwertigen Immobilie zählt zu den besonders anspruchsvollen Dienstleistungen. Bei Kromer Immobilien finden Sie alle Kompetenzen, auf die es dabei ankommt.

Großen Wert legen wir auf eine marktgerechte Bewertung. Sie ist die wichtigste Grundlage für einen reibungslosen, zeitnahen Verkauf.

Unsere Bewertungs-Leistungen

  • Wertermittlung für den Objektverkauf
  • Nach dem Sachwertverfahren
  • Nach dem Ertragswertverfahren
  • Nach Marktwertanalysen zum bestmöglichen Verkaufspreis

Nicht zu günstig, aber auch nicht zu teuer: Wer sein Haus oder seine Eigentumswohnung zum Kauf anbieten will, muss den Marktwert kennen, um den richtigen Kaufpreis zu bestimmen.

Den richtigen Preis zu finden – das ist für Immobilienverkäufer eine schwierige Angelegenheit. Wer den Kaufpreis zu hoch ansetzt erhält wenige Anfragen, und die Immobilie kann im ungünstigsten Fall zum Ladenhüter werden. Wer den wert der Immobilie zu gering ansetzt, verkauft vielleicht schnell, verschenkt aber viel Geld.

Viele Fehler und Unsicherheiten bei der Kaufpreisbestimmung entstehen, weil der Eigentümer den Marktwert seiner Immobilie nicht kennt oder falsch einschätzt. Deshalb sollte am Anfang der Verkaufspläne immer eine Wertermittlung stehen. Als Verkäufer können Sie uns damit beauftragen den Wert Ihrer Immobilie einzuschätzen. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Gerne können Sie sich eine unverbindliche Schnellbewertung anfertigen lassen. dazu klicken Sie auf den folgenden Link unseres Kooperationspartners Immokoop GmbH:  www.immokoop.de/kostenlose-immobilienbewertung . Hier erhalten Sie einen ersten Anhaltspunkt.

Immobilienbewertung beruht zum großen Teil auf Vergleichen. Im Zentrum steht die Frage: Welche Preise wurden für ähnliche Häuser oder Wohnungen in vergleichbarer Lage bezahlt? Berichte über Hauskäufe oder -verkäufe in der Nachbarschaft sind in diesem Zusammenhang zwar naheliegende, aber nicht immer verlässliche Informationsquellen. Besser ist es, sich so über den Immobilienmarkt zu informieren, wie es auch ein Kaufinteressent tun würde. Das bedeutet zum Beispiel: Anzeigen in Zeitungen studieren, Immobilienseiten im Internet durchsuchen und Exposés von Maklern auswerten. Weil die Lage für den Wert einer Immobilie von entscheidender Bedeutung ist, lohnt sich auch ein Blick auf Bodenrichtwertkarten, die auf den Ermittlungen der Gutachterausschüsse von Städten und Gemeinden beruhen und gegen eine geringe Gebühren im Internet abgerufen werden können.

Das alles tun wir für Sie.