Jede Immobilie ist verkäuflich. Jedes Objekt findet einen Käufer – wenn nur der Preis stimmt! Denn so tickt der Markt. Makler dagegen sehen sich leider immer öfter der Herausforderung gegenüber, eine Immobilie zum Wunschpreis des Eigentümers  zu vermitteln. Leider locken auch Kollegen mit zu hohen Verkaufserlösen. Dabei verlängert sich die Verkaufszeit bei gleichzeitigen Verkaufspreisverlust laut Statistik !

001

 

Wer als Makler Immobilienpreise gleich treffsicher einschätzt, verkauft Immobilien schneller und erzielt nahezu den im Angebot anvisierten Verkaufserlös. Bei zu hoch eingeschätzten Immobilienpreisen muss mit einer erheblich längeren Vermittlungsdauer bei geringeren Erlösen gerechnet werden. Um Immobilien fundiert und realistisch einschätzen zu können, sollten Sie auf Bewertungskompetenz vertrauen. Daher starten wir vom 21.7 bis zum 23.7 eine 3-tägige Fortbildung um Ihnen noch kompetenter mit den neuesten und effektivsten Marktwertermittlungen und Verkaufsstrategien Ihre Immobilie verkaufen zu können.  Ab Montag, 25. 7 sind wir voller Tatendrang wieder für Sie da.

Ihre Franziska Probst-Tittmann   🙂